Der Lomography Color Negative (CN) 400

Der Lomography Color Negative 400 ist ein ISO 400 Farbnegativ-Film der von Lomography vertrieben und in den USA hergestellt wird (Im Zweifelsfall prüfen was auf dem Boden der Papp-Schachtel steht). Drei Rollen a 36 Belichtungen gibt es für 9,90 im Ladengeschäft oder online. Ein guter Grund sich den Film auch mal abseits der Verwendung in Plastiklinsen anzuschauen.

Lomography CN 400 Kleinbildfilm

Bild 2 von 7

– Direkt aus dem Scanner
– Keinerlei Farbanpassungen
– Kein Weissabgleich

Ich habe zwei Filme verschossen, bei DM für kleines Geld entwickeln lassen und möchte euch die unbearbeiteten Ergebnisse direkt aus dem Scanner präsentieren. Die Scans sind mit dem Epson V700 und Silverfast SE6 entstanden. Danach in Photoshop lediglich verkleinert und als JPEG exportiert. Ich denke so kann man sich am besten ein realistisches Bild über den Film machen.

Persönlich mag ich die satten Farben sehr. Er gefällt mir soweit besser als der Kodak UltraMax und hat mM eine starke Ähnlichkeit zum doppelt so teuren Kodak Portra 400.

Update 17.07.2013:

Ich konnte dem Lomography-Support folgende Information entlocken:

Hi Tim,

Thanks for choosing Lomography!

It’s definite that you’ll get the same emulsion when you purchase our CN films since the production is very consistent. We haven’t changed anything in terms of the feel and look our CN films have since our customers like you are very much satisfied with the results.

I know a lot of our dear Lomographers are curious as to what the actual film is, but believe it or not, it’s really quite a mystery still. :)

 

Ein unberührtes TIFF gibt es hier zum Download (Achtung, 16MB)

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

*

Previous post:

Next post: