Der Lomography Color Negative (CN) 400

by Tim on 15. Juli 2013

Der Lomography Color Negative 400 ist ein ISO 400 Farbnegativ-Film der von Lomography vertrieben und in den USA hergestellt wird (Im Zweifelsfall prüfen was auf dem Boden der Papp-Schachtel steht). Drei Rollen a 36 Belichtungen gibt es für 9,90 im Ladengeschäft oder online. Ein guter Grund sich den Film auch mal abseits der Verwendung in Plastiklinsen anzuschauen.


- Kein Negafix verwendet
- 2400 dpi
- Keinerlei Farbanpassungen
- Kein Weissabgleich
- Weniger Auto Schärfe (-)

Ich habe zwei Filme verschossen, bei DM für kleines Geld entwickeln lassen und möchte euch die unbearbeiteten Ergebnisse direkt aus dem Scanner präsentieren. Die Scans sind mit dem Epson V700 und Silverfast SE6 entstanden. Danach in Photoshop lediglich verkleinert und als JPEG exportiert. Ich denke so kann man sich am besten ein realistisches Bild über den Film machen.

Persönlich mag ich die satten Farben sehr. Er gefällt mir soweit besser als der Kodak UltraMax und hat mM eine starke Ähnlichkeit zum doppelt so teuren Kodak Portra 400.

Update 17.07.2013:

Ich konnte dem Lomography-Support folgende Information entlocken:

Hi Tim,

Thanks for choosing Lomography!

It’s definite that you’ll get the same emulsion when you purchase our CN films since the production is very consistent. We haven’t changed anything in terms of the feel and look our CN films have since our customers like you are very much satisfied with the results.

I know a lot of our dear Lomographers are curious as to what the actual film is, but believe it or not, it’s really quite a mystery still. :)

 

Ein unberührtes TIFF gibt es hier zum Download (Achtung, 22MB)

{ 0 comments }

DM Paradies nicht mehr von Kodak

by Tim on 3. Juli 2013

Bild 1 von 2

Der günstige Kodak von DM ist nicht mehr.

Die Kleinbildfilme unter dem Namen DM Paradies kommen jetzt aus Asien und nicht wie bisher aus den USA sondern sind laut Aufschrift “Hergestellt in Asien”. Die Schachteln sehen noch aus wie bisher aber die Filmdöschen selber sind zumindest optisch identisch mit den günstigen Fujis die es schon lange bei Müller, Schlecker usw. verkauft werden.

{ 0 comments }

Warum die Leica “Mini M” aka X2 Vario für viele eine große Enttäuschung ist

Juni 11, 2013

Heute wird die neue Leica “Mini M” enthüllt, Bilder und Spezifikationen spare ich mir hier. Was die Leica Enthusiasten und Messsucher Nutzer erwartet haben … Wer mit dem Leica M-System vertraut ist weiss das “M” für “Messsucher” steht. Selbst Leica schreibt auf de.leica-camera.com: Das M steht für Messsucher und für eine unverwechselbare, individuelle Art der […]

Read the full article →

Kodak ProImage 100 Kleinbildfilm

Mai 12, 2013

Der Kodak Pro Image 100 ist ein günstiger, niedrigempfindlicher Farbfilm für den C41 Prozess. In Deutschland bestellt man ihn am  von films-festival bei eBay. Der Film wird aus Thailand versendet was ein paar Wochen dauern kann. Ich habe bisher zwei mal von diesem Händler bestellt und musste keine Steuern oder ähnliches zahlen. Für alle die einen […]

Read the full article →

Auslösegeräusche Leica M2 vs Zeiss Ikon ZM vs Olympus OM2n

April 29, 2013

Heute habe ich mal die Auslösegeräusche der Leica M2 mit der Zeiss Ikon ZM und der Olympus OM2n verglichen. Alle Kameras waren auf eine Verschlusszeit von 1/500 eingestellt. Hier ist mein unwissenschaftlicher Test, ich hoffe er hilft dem ein oder anderen …

Read the full article →

C41 Farbfilm und Entwicklung – Die günstigste Variante

April 22, 2013

Analog Fotografieren muss nicht teuer sein, hier sind zwei Varianten um sehr günstig an den entwickelten Film beziehungsweise an das entwickelte Bild zu kommen. Die DM Eigenmarke “Paradies” gibt es in jedem DM Drogeriemarkt in “Vorteilpacks” von 2 bis 4 Filmen pro Packung. Die Filme sind “Made in the US of A” was auf den […]

Read the full article →

Photokina 2012 – News und Eindrücke zur Fuji X-E1, Leica und Kodak Kleinbildfilm

September 24, 2012

Am Samstag war Photokina, meine erste seit einer kleinen Ewigkeit. Ich war gespannt auf die Entwicklung der neuen spiegellosen Kameras von Fuji, Sony, Olympus und natürlich Leica. Ausserdem war ich gespannt was sich die Aussteller einfallen lassen. Die “Lensbar” von Fuji war eine nette Idee. Hier konnte man diverse Fuji X-Mount und M-Mount Objektive an […]

Read the full article →

Leica ME für Photokina 2012 angekündigt

August 28, 2012

lavidaleica.com hat dem Kind einen Namen gegeben. “Leica ME” könnte der neue bezahlbare, Vollformat M-Mount-Body von Leica heissen welcher auf der Photokina 2012 vorgestellt werden soll. Hier das Zitat von lavidaleica.com: The “ME” name is subject to change. It is a real Leica, not a clone or a re-badge and will feature a regular VF […]

Read the full article →

Einkaufsliste Schwarzweißfilm Entwicklung mit Tri-X und XTol

Juni 9, 2012

  Dieser Artikel ist noch in Arbeit!   Die Entwicklung von Schwarz-Weiss Filmen ist nicht kompliziert und deutlich günstiger als ein Fotolabor zu beauftragen. Selbst beim Drogeriemarkt DM ist die Entwicklung mit rund 10,- € deutlich teurer als die Entwicklung eines Farbfilmes C41. (Bei DM inklusive Abzüge in kleinster Größe ca. 2,70€) Hier ist die […]

Read the full article →